Weibliche B-Juniorinnen trotz Niederlage gut gestartet

In der neuen Saison startet die im letzten Jahr als C-Jugend recht erfolgreiche Mannschaft in der Altersklasse der B-Juniorinnen. Einige Spielerinnen haben zwar das nötige Alter dafür noch nicht erreicht, aber der Zusammenhalt dieser  Mannschaft hat den Verein dazu bewogen, die ganze Truppe geschlossen in der höheren Altersklasse spiele zu lassen. Im Spielmodus der B-Juniorinnen wird in der ersten Saisonhälfte eine Vorrunde gespielt , danach die besseren und die unterlegenen  Mannschafte in eine Bezirksliga und Bezirksklasse geteilt. So musste die junge Merler Truppe zum CVJM Oberwiehl ins Bergische Land nach Wiehl reisen.

Mit Spannung wurde beobachtet, wie sich die jungen Damen in dieser besonderen Herausforderungen bewähren würden. Und das Resümee vorab: Sie haben eine gute Partie hingelegt. Wäre die Wurfausbeute und Chancenquote besser gewesen, wäre hier zumindest in der ersten Hälfte auch mehr möglich gewesen, Mit 4 Toren Rückstand wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich dann doch, dass die im Durchschnitt fast ein Jahr älteren Gastgeberinnen, die zudem mit einer „Bank voll“ Ersatzspielerinnen vor Ort waren, die konditionell überlegene Mannschaft war.  Mit 25:17 gewannen die Juniorinnen aus dem Bergischen Land letztlich das Spiel und haben damit nach zwei Spieltagen die Tabellenführung übernommen.