Weibliche B-Juniorinnen im Pech

Die erste weibliche B-Jugend der JSG Hahn, der Spielgemeinschaft aus St. Augustin, Hennef und Niederpleis, trafen am letzten Wochenende auf die Merler B-Juniorinnen.

In der Sporthalle im Schulzentrum Niederpleis zeigten sich beide Teams zu Beginn recht ausgeglichen. Jedoch gelang in der Anfangsphase keiner Mannschaft wirklich, sich im Toreabstand entscheidend abzusetzen. Erst in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit spielten die Gastgeberinnen ihre zahlenmäßige und auch körperliche Überlegenheit aus und setzten sich mit 2 Toren ab. Durch schöne Pässe in den freien Raum gelang es Merl, zur Halbzeit auf 7 : 7 auszugleichen.

Die Meckenheimerinnen erkannten ihre Chance, hier Punkte zu gewinnen. Sie spielten befreit auf und spielten sich einen 3 Tore Abstand heraus. Dieser währte jedoch nicht bis zum Schlusspfiff, sondern ca. 2 Minuten vor dem Ende konnte die JSG wieder ausgleichen und Anfang der letzten Minute den 18:17 Fürhunsgtreffer erzielen. Im folgenden letzten Angriff galt es für die Merlerinnen, noch den Ausgleich zu erzielen. 30 Sekunden vor dem Ende zeigte in dieser Situation der Unparteiische plötzlich und für Zuschauer und Aktive sicher unerwartet  „passives Spiel“ der Rot-Weißen an, was zu einem überhasteten Abschluss und folglich zum Verfehlen des Tores führte. Leider war so die knappe Niederlage der Meckenheimerinnen besiegelt.