Souveräner Punktegewinn für die Merler Handballdamen

Am letzten Sonntag trafen die Merler Handballdamen in eigener Halle auf den Poppelsdorfer HV. >endlich sollten wieder Punkte auf dem eigenen Konto verbucht werden und so startete die Merler Mannschaft engagiert n das Spiel. Schnell zogen sie auf einen 4:1 Vorsprung davon, ließen dann jedoch den Gästen den Raum ihrerseits Treffer bis zum 4: 4 zu erzielen.

Aber an diesem Tag stimmte die Wurfquote der Gastgeberinnen. Sie trafen auch schwierige Bälle ins Tor. In der Abwehrreihe gab es zudem ein konsequentes Zupacken., Zur Halbzeit konnte Merl sich so einen komfortablen 16:8 Vorsprung herausspielen.

In Halbzeit zwei ließen die Gastgeberinnen dann keinen Zweifel daran, an diesem Tag ihre Punkte sicher einzufahren. Sicher und konzentriert gingen sie zu Werke und hielten damit den Toreabstand. Ungefährdet gewann Merl diese Partie mit 28:22 Toren. Das Team kann mit dieser Leistung selbstbewusst in die anstehenden weiteren Ligaspiele gehen und weiter für den Klassenerhalt Punkte sammeln.