Sieg gegen Sankt Augustin/Niederpleis

Am 8. November reisten die weiblichen C.Juniorinnen zur HSG Sankt Augustin/Niederpleis zum Auswärtsspiel. Die auf Tabellenplatz 2 stehenden Merlerinnen reisen mit einem gewissen Respekt an, hatten sich doch die Gastgeberinnen gegen den Tabellenführer nur mit einem Tor geschlagen geben müssen, während Merl hier mit höherem Abstand unterlegen war.

Das Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen, beide Teams waren in der Anfangsphase ebenbürtig und zeigten schöne Ballpassagen.. Die Tore wurden regelmäßig durch sehenswerte Einzelaktionen erzielt, wobei den jungen Damen Körpertäuschungen und kraftvolle Würfe nicht fremd waren. Zur Halbzeit hatte Merl knapp die Nase mit einem Zähler vorne.

Die zweite Hälfte startete wechselhaft, Viele Fehlpässe, ungenau Bälle ins Seitenaus und unkontrollierte Abschlüsse auf beiden Seiten verhinderten klare Vorteile für eines der Teams. So konnten die Gäste aus Merl nur recht mühevoll den Vorsprung halten und erst in den letzten zehn Minuten wirklich Zählbares erzielen, Dies aber mit einer jetzt sichtbaren Überlegenheit. Schnelles Spiel nach vorne, mehr Beweglichkeit auf den Positionen und eine zur Hochform auflaufende Keeperin gaben Merl die Chance bis auf 5 Tore davon zu ziehen. Das Spiel endete verdient mit 22:16 für die Gäste aus Meckenheim.