Mühsamer Sieg gegen TSV Bonn rrh.

Mit einem mühsamen Sieg gegen den TSV Bonn rrh. holte sich der Nachwuchs des SV Rot-Weiss Merl zumindest vorübergehend die Tabellenführung in ihrer Klasse.

Zu Beginn spielten die Merler recht ansehnlich und führten schnell mit 4 Toren Vorsprung. Die Junioren kamen gut hinter die offensive Abwehr der Bonner, bewegten sich und es sah alles nach einem klaren Spiel aus. Nach 10 Minuten kam aber auch der Gastgeber besser ins Spiel. Merl verzettelte sich vermehrt in technischen Fehlern, zeigte wenig Bewegung im Angriff und in der Abwehr. Zur Pause führte Merl in Folge dessen nur noch mit einem Tor.

Die zweite Halbzeit begann, wie die erste aufhörte. Im Lauf der zwieten Halbzeit fingen sich die Merler wieder und konnte sich bis kurz vor Schluss nach zwei Toren Rückstand einen drei Tore Vorsprung erspielen.

Zum Ende des Spieles häuften sich erneut die technische Fehler und der Merler Nachwuchs gewann  am Ende etwas glücklich mit 15:17 Toren