Merler Handballfrauen lassen die Punkte in Hennef

Zum letzten Spiel der Saison 2014-2015 reisten die Merler Frauen zum Tabellenzweiten nach Hennef. Die Amselstädterinnen hatten einen 4. Tabellenplatz sicher, unabhängig vom Ausgang des Spiels.

Hennef hätte bei ungünstigem Ausgang des eigenen Spiels und Punktegewinn der 2. Frauenmannschaft des TV Euenheim noch auf Platz 3 abrutschen können. Mit dieser Motivation im Rücken versuchten die Henneferinnen alles, um schon in der ersten Halbzeit alles klar zu machen.

Doch die Merler Frauenmannschaft hielt trotz der ein oder anderen Unsicherheit in der Abwehr dagegen. So konnte ein knapper Rückstand (3 Tore) bis zu Pause gehalten werden.

In der zweiten Hälfte erhöhten die Gastgeberinnen den Druck und konnten sich langsam Tor um Tor absetzten. Unterstützt wurden sie dabei auch durch Merler Unkonzentriertheiten im Angriff. Es wurden Fehlwürfe produziert, die dann zu schnellen Gegenstößen der Henneferinnen führten und von diesen sicher zu Torerfolgen genutzt wurden.

Das Endergebnis von 28:19 für die Frauenmannschaft des FC Hennef geht im Grunde in Ordnung, wenngleich um das ein oder andere Tor zu hoch.

Die Merler behalten in der Abschlusstabelle einen guten 4. Platz in der Kreisklasse Die Merlerinnen wünschen den Henneferinnen alles Gute zum Aufstieg in der Kreisliga.