Merler D-Jugend gewinnt Saisonauftakt gegen Kall

Am frühen Sonntagmorgen fuhren die D-Junioren des SV Rot-Weiß Merl zum Kaller SC in die Eifel. Trotz der frühen Uhrzeit begann Merl ihr ersten Spiel der neuen Saison konzentriert und ging nach den ersten gespielten 20 Minuten mit einem 16 Tore Vorsprung in die Kabine.

Die Gegenwehr der Kaller wurde auch in Halbzeit zwei gut beherrscht. Die wenigen Chancen zum erfolgreichen Abschluss der Junioren des Kaller SC konnten immer wieder von den Meckenheimer Handballer entschärft werden. Trotzdem ließ bei den Merlern in der zweiten Halbzeit die Konzentration erheblich nach, was einmal dem deutlichen Spielstand, aber auch dem häufigen Durchwechseln der geschuldet war, damit alle Spieler an diesem Tag zu ihrer Einsatzzeit kamen.

Am Ende gewann Merl das erste Saisonspiel mit deutlichen 22:0 Toren.