Merl 2 gegen Rheinbach 3 ohne Chance

Merls Zweitvertretung war im Lokalderby am letzten Wochenende bei der Dritten Mannschaft des TV Rheinbach zu Gast. Beide Teams kennen sich aus vorherigen Begegnungen gut. Favorit der Begegnung war klar der Hausherr. Rheinbach legte dann auch gleich los und baute in den ersten 10 Minuten schnell eine 6:1- Führung auf. Merl mühte sich redlich, konnte aber nicht wirklich durch Zählbares den Abstand verkürzen. Mit deutliche 16:8 Toren für die Gastgeber aus Rheinbach wurden die Seiten gewechselt.

Die fair ausgetragene Partie entwickelte sich in Halbzeit zwei wie in der ersten Spielzeit weiter. Rheinbach schloss seine Angriffe erfolgreich ab, während Merl mit durchaus kämpferischen Einsatz versuchte gegenzuhalten. Das Endergebnis von 34:20 für den TV Rheinbach 3 bestätigte am Ende die Favoritenrolle der Gastgeber eindrucksvoll.