Herren 1 zeigt Schwächen und verliert deutlich

Am letzten Sonntag traten die Merler Herren der ersten Mannschaft gegen den TuS Niederpleis 2 in eigener Halle an. In der Tabelle standen die Gegner unmittelbar hintereinander, Merl auf drittletztem und Niederpleis auf dem viertletzten Tabellenplatz. Insoweit ging es beiden Teams in der Begegnung darum, eine Position vor den Abstiegsrängen zu stabilisieren.

Ion einer von Anfang an kämpferisch und körperbetont gespielten Partie hielt Merl bis zu 12. Minuten regelmäßig den Ausgleich, musste dann aber durch eine Reihe von eigenen technischen Fehlern und ungenauen Pässen mit schnellen Gegenstößen bei einer Trefferserie der Gäste zuschauen. Wiederholte Versuche der Meckenheimer, die stabile Abwehrreihe der Niederpleiser zu durchbrechen, scheiterten in der Folge. So musste Merl mit einem Rückstand von 7 Toren in die Halbzeit gehen (11:18). Leider brachte auch die Halbzeitansprache keine durchschlagende Verbesserung. Weiterhin endeten individuelle Aktionen der Hausherren ohne zählbaren Erfolg und verschafften den Gästen Raum für Tempogegenstöße. So konnten die Gäste ohne allzu große Gegenwehr einen 11 Tore Vorsprung herausspielen, den die Merler Erstvertretung bis zum Schlusspfiff nur noch geringfügig zu einem 23:31 Endstand korrigieren konnte m