Herren 1 hält wieder die Punkte in Meckenheim

Merls Herrn 1 spielte am letzten Sonntag in eigener Halle die Kreisligabegegnung gegen den TSV Feytal. Beide Teams kennen sich aus früheren Begegnungen gut und begannen das Spiel recht nervös. Wiederholte Pfostenschüsse oder Fehlwürfe auf beiden Seiten brachten am Anfang nur verhalten Torerfolge für beide Mannschaften. Nach 15 Spielminuten war so nur ein 4:3 für die Gastgeber erreicht. Im weiteren Verlauf gelang es Merl, sich abzusetzen und bis zur Halbzeit eine 13:9 Führung herauszuspielen.  

Den besseren Star und die zweite Spielzeit erwischte Merl. Die Rot-Weißen begannen dynamischer und erreichten schon 8 Minuten nach Wiederanpfiff eine 6-Tore Führung. Zwar reduzierte Feytal den Abstand kurzzeitig nochmals, aber durch einige präzise eingeleitete temporeiche Gegenstöße zogen Merl letztlich auf 7 Treffer davon. Der Endstand von 28:22 für die Gastgeber war letztlich auch nach dem Spielverlauf verdient.