Handball in Meckenheim – Die neue Saison beginnt

Die Handballsaison 2017/2018 beginnt am 10. September. In die neue Spielzeit strtane beim SV Rot-Weiß Merl fünf Jugend – und 1 Frauenmannschaft und 2 Herrenteams.

Nachdem die Merler Erstvertretung der Herren in der vergangen Saison erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt  sichern konnte, steht die Mannschaft jetzt vor einem kleinen Umbruch. Die Erfahrungen der letzten Saison zeigten, dass der Kader vor allem in den Positionen breiter aufgestellt werden muss, um adäquat auf Verletzungen reagieren zu können. Um so erfreulicher ist es, dass mit Sven Mohr (TV Überlingen), Leo Braun, Christopher Voss, Milan Künkler (alle TV Rheinbach) und Christian Huth (Godesberger TV) fünf Spieler den Kader der Ersten Merler Mannschaft verstärken.

Leider hat uns mit Christoph Friedmann ein Merler Urgestein in Richtung Berlin verlassen, was sowohl sportlich als auch menschlich einen herben Verlust für die Mannschaft darstellt.

Die Saisonvorbereitung läuft seit Anfang Juli und wurde von den Spielern mit einem hohen Maß an Engagement und Einsatzwillen angegangen. Sicherlich werden die ersten Wochen in der wieder stark besetzten Kreisliga eine der härtesten Herausforderungen in der jüngeren Vergangenheit mit sich bringen. Entsprechend fit und mit neuen Spielsystemen in Angriff und Abwehr ausgestattet will das Team um Trainer Frank Passia die Runde angehen.

Die Merler Handballer versprechen, in der anstehenden Spielzeit wieder  einen attraktiven Sport zu bieten und durch Team- und Kampfgeist die Zuschauer zu überzeugen. Trainer Frank Passia zur Saison: „Wir erwarten eine sehr enge und schwierige Runde. Wir werden gemeinsam alles geben, um unsere Zielsetzung einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen und darüber hinaus attraktiven Sport zu bieten“.

Die Zweitvertretung der Herren spielt wieder in der 2. Kreisklasse und die Damen sind wie in der letzten Saison in der höchsten Klasse des Handballkreises, der Kreisliga, vertreten. Neben den Senioren treten in der kommenden Saison eine E-Jugend, eine  D-Jugend und erstmals in der C-Jugend eine Mädchen und eine Jungenmannschaft für den SV Rot.Weiß Merl an. Die Riege wird vervollständigt durch eine weibliche B-Jugend in der neu formierten Landesliga, die im letzten Jahr in ihrer Klasse am Ende der Saison den ersten Tabellenlatz belegt hatte.