D-Junioren punkten gegen HSG Euskirchen 2

In eigener Halle empfingen die D-Junioren des SV Rot-Weiß Merl am letzten Sonntag die D-Jugend Zweitvertretung der HSG Euskirchen.

In ihrem ersten Spiel der neuen Saison wollten die Merler Kids mit Elan durchstarten und die ersten Punkte holen. Dies gelang in der Starphase gut. Bis zur 7. Spielminute war ein 4:1 Vorsprung herausgespielt. Leichtfertig vergebene Bälle gaben den Gästen aber Aufwind und so verblieb aus der Führung bis zur Pause nur noch ein knapper Abstand (7:6).

Gleich nach dem Wiederanpfiff glichen die Gäste aus und ließen sich bis zur Mitte der zweiten Halbzeit auch nicht mehr abschütteln. Sehr gut stehende Torhüter auf beiden Seiten parierten bis zu dieser Phase gut; zur Mitte der Halbzeit stand es 9:9. Ein Team-Time out der Hausherren in der 30. Minute brachte dann dem Merler Team für die Schlussphase noch einmal einen Motivationsschub.

In einer schönen Serie von 5 Treffern ohne Gegentor legte Merl in nur 4 Minuten einen respektablen Zwischenspurt hin. Durch weiterhin gute Abschlüsse mit sicheren Passspielen an den Kreisspieler wurde als Endstand ein 17:10 für die Rot-Weißen angezeigt. Damit sind die ersten Punkte in der Tabelle gesichert.