D-Junioren gewinnen das erste Saisonspiel

Die erst im Frühjahr neugegründete D-Jugend-Mannschaft des SV Rot-Weiß Merl gewinnt ihr erstes Meisterschaftsspiel in Kreuzweingarten deutlich mit 10:2 Toren.

Aufgeregt und nervös ging es für die Jungs und Mädels der Jahrgänge 2004/2005 am vergangenen Wochenende zum TuS Kreuzweingarten-Rheder. Nach drei Turnieren in den vergangenen Monaten, an denen ansonsten durchweg etablierte Mannschaften teilnahmen, waren die Überraschung und die Freude groß, „endlich“ auch einmal auf einen weiteren Anfänger in der Spielklasse zu treffen.

Nachdem die Anfangsnervosität gewichen war, konnten die Merler Kids mehr und mehr durch eine sichere Abwehr gefallen. Die schnell vorgetragenen Angriffe konnten zwar nicht immer erfolgreich abgeschlossen werden, was der Freude am Spiel jedoch nie schadete. Als in der zweiten Halbzeit die Gastgeber mutiger wurden, entwickelte sich ein Spiel, an dem auch die zuschauenden Familien und Freunde viel Spaß hatten.

Groß war die Freude, als man am Ende als verdienter Sieger vom Platz ging.

Es spielten: Finn Bögelmann, Julian Dziondziak, Mia Fischer, Sidi Fyaz, Felicity Luby, Amelie Häring, Svea Randel, Justin Rings, Marcel Schlichting, Svenja Schneider, Miriam Stork und Jonas Wibel