D-Junioren des SV Rot-Weiß Merl kämpfen gut, verlieren aber

In eigener Halle trafen am letzten Samstag Merls D-Jugendliche auf die Mannschaft des Godesberger TV. Beide Teams punkteten regelmäßig und so stand es nach 10 Spielminuten 6:6 unentschieden. Mit schnellem Spiel und beweglichen Angreifern setzte sich dann bis zur Pause die Godesberger Junioren besser in Szene und erreichten zur Halbzeitpause einen 11:9 Vorsprung.


Nach dem Seitenwechsel entwickelten sich die Gäste aus Bad Godesberg zum effektiveren Team und hielten die Merler gut auf Abstand. Zwischenzeitlich zogen sie mit 7 Treffern davon. In der Schlussphase ließ Godesbergs Konzentration etwas nach. Merl konnte durch schöne Treffer daher wieder etwas aufschließen. Aber am Ende war für die Rot-Weißen die Niederlage trotz des gezeigten guten Einsatzes nicht mehr zu verhindern. Mit 23:19 Toren nahm Godesberg an diesem Tag die Punkte mit nach Bonn.