D-Jugend verliert gegen den TV Palmersheim

Die D-Jugendlichen des SV Rot-Weiß Merl trafen am letzten Wochenende auf den TV Palmersheim.

Die jungen Merler Handballer und Handballerinnen (in der D-Jugend spielen Jungen und Mädchen gemeinsam) starteten schlecht in das Spiel. Die Gäste konnten so auf 2:6 davonziehen. Dann besann sich aber auch die Merler Mannschaft ihrer Fähigkeiten und konnten in der restlichen ersten Halbzeit Gästen gut Paroli bieten, und auch eine knappe Führung herausarbeiten. Mit knappen 11:10 Toren gingen die Teams in die Halbzeitpause.

In Halbzeit zwei schenkten sich die Teams nichts. Kopf an Kopf rangen die Jungen und Mädchen um einen Vorsprung, aber bis zum 15:15 konnte sich hier keine Mannschaft absetzen. Scheinbar ließ dann bei den Gastgebern die Konzentration nach. In den letzten 10 Minuten konnten die Gäste eine sicherer 5 unkte Führung herausspielen und damit ohne große Gefahr mit einem 23:19 Endstand aus Palmersheimer Sicht die Punkte  mit nach Hause  nehmen.