D-Jugend punktet mit knappem Ergebnis

Die D-Jugendlichen des SV Rot-Weiß Merl empfingen am letzten Sonntag die Ortsnachbarn der D-Jugend der HSG Rheinbach/Wormersdorf zum Lokalderby.

Mit aschwachem Start mussten die Merler Kinder die Gäste  bis auf ein 1:5 davonziehen lassen. Nur langsam kam Merl besser ins Spiel und konnte bis zur Halbzeit auf 5:6 verkürzen. Die Merler mussten dabei ihre Kräfte gut einteilen, da sie an diesem Spieltag ohne Auswechselspieler antreten mussten.

In Hälfte zwei entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel, Zunächst erzielte Merl den Ausgleichstreffer, um dann jeweils im Wechsel die Torerfolge zu zählen, ohne das eine Seite sich absetzen konnte. Erst in den letzten 15 Minuten legte Merl dann los und baute ihren Vorsprung auf 3 Tore aus. Am Ende fehtlte dann etwas die Kraft, diesen Vorsprung über die Zeit zu bringen.  Aber mit knappen 15:14 Toren blieben am Ende die Punkte dann in Meckenheim