D-Jugend lässt der TuS Zülpich keine Chance

TuS Zülpich hieß an letzten Wochenende der Gegner  der gemischten D-Jugend des SV Rot-Weiß Merl. In Allen Belangen überlegen legte die zahlenmäßig stark besetzte Merler Jugend im Spiel los. Immer wieder konnte durch schöne Passkombinationen und sehenswerte Einzelaktionen das Tor getroffen werden. Mit 5:2 für die Gastgeber gingen die Teams nach 20 Minuten in die Pause.

In der zweiten Hälfte dominierte nur noch Merl. Zülpich – körperlich ebenso unterlegen  wie spielerisch –  gab aber zu keinem Zeitpunkt auf und legte Kampfgeist an den Tag.  Tore gelangen aber an diesem Tag fast nur den Merlern. Zur Hälfte der zweiten Halbzeit führte Merl bereits mit 12:3 Toren. Als Merl dann sichtlich eine Gang zurück schaltete, kamen die Gäste aus Zülpich wieder besser ins Spiel und konnten bis zum Ende der Spielzeit noch ein 16:8 markieren.