B-Juniorinnen auf der Erfolgsspur

Aus dem oberbergischen Handballkreis reisten am letzten Wochenende die B-Juniorinnen des SSV Overath nach Meckenheim zum Landesligaduell gegen den SV Rot-Weiß Merl. Nach dem erst am Donnerstag in einem Nachholspiel in Erftstadt in Unterzahl erkämpften Unentschieden, konnten die Merlerinnen am Wochenende wieder mit voller Besetzung antreten.

In der ersten Halbzeit zeigte Merl gleich, dass sie an diesem Tag mit hoher Motivation wieder einen  Sieg einfahren wollten. Mit guten Aktionen und flüssigem Passspiel ergaben sich immer wieder gute Wurfchancen , die an diesem Tag auch mit einer sicheren Treffquote in Zählbares verwandelt werden konnten. Mit einem sicheren 14:9 Pausenstand blieb zu hoffen, dass dieser Elan bis zur Schlusssirene anhält.

Overath hatte in Halbzeit zwei dann aber nicht mehr richtig in Fahrt  Die Gastgeberinnen hielten bis 10 Minuten vor dem Ende den Vorsprung konsequent und setzen dann durch sehr schöne individuelle Aktionen und Tempogegenstöße 7 Tore in Folge ins Netz, ohne ein eigenes Gegentor zu erhalten. Damit feierten die jungen Merlerinnen einen verdienten 25:14 Erfolg in der Meckenheimer Wettkampfhalle