Premiere für die Merler Bambini

SV Vorgebirge hatte zum REWE Cup eingeladen

Die Aufregung war groß bei den jüngsten Merler Fußballerinnen und Fußballern vor ihrer ersten Teilnahme an einem Turnier. Der SV Vorgebirge hatte zum REWE Cup auf den Kunstrasenplatz nach Bornheim –Waldorf eingeladen.

Zwölf Mannschaften traten in der Vorrunde in zwei Gruppen an. Das Wetter spielte zwar nicht ganz mit, aber das tat der guten Laune der Teilnehmer keinen Abbruch. Das Trainerteam Michael Sämmer, Heiko Dietz, Waldemar Hense und Stephan Raaf freute sich mit den mitgereisten Eltern und Fans über einen dritten Platz des Teams aus der Amselstadt in seiner Vorrundengruppe. Am Ende belegten die Rot-Weißen den sechsten Platz. Sie haben es toll gemacht und allen hat das erste Turnier gefallen – und es wird sicher nicht das letzte sein.

Nun geht es aber erst einmal weiter mit dem regelmäßigen Training samstags von 10:00 bis 11:00 Uhr auf der Alfred-Engel-Sportanlage in Meckenheim-Merl.

(Infos: Heiko Dietz; Fotos: Heiko Dietz und Stephan Raaf)