F I-Junioren – Merler setzen Siegesserie fort

SV Rot-Weiß Merl – SC Altendorf-Ersdorf 11:1 (8:0)

Bei eisiger Kälte, aber strahlend blauem Himmel und zahlreich vertretenen Eltern & Angehörigen ging es in die nächste Runde auf dem Weg zur Meisterschaft in der F-Junioren Staffel 9. Der Gegner, der SC Altendorf-Ersdorf, war vergangenes Wochenende ebenfalls erfolgreich. Somit waren alle unsere Spieler gewarnt und wieder hellwach auf dem Platz.

Es scheint fast so, als würden unsere Jungs die ganze Woche nur auf diesen einen Pfiff, den Anpfiff im Meisterschaftsspiel hin fiebern. Und so kam es auch – ähnlich wie auch im vergangenen Spiel dauerte es nur wenige Sekunden. Die eingeübten Spielzüge saßen und die Mannschaft führte 1:0. Kurz danach fielen die Tore zuerst wieder wie am Fließband. Man sieht jedem Spieler an, dass die Mannschaft aus den vergangenen Wochen enorm viel Selbstbewusstsein getankt hat und jeder Pass, jeder Zweikampf im Moment einfach sitzt. Zur Halbzeit stand es erneut 8:0 für die Merler.

In der zweiten Halbzeit wurde es ein abwechslungsreiches Spiel. Sehr kampfbetont, auch der SC Altendorf-Ersdorf gab keinesfalls auf, sondern drang immer wieder in den Strafraum und kam zum Abschluss. Die Abwehr auf beiden Seiten wurde stark gefordert. Läuferisch gingen beide Mannschaften an ihr Limit. Sehr stark geschossene Ecken, schöne Vorlagen, doch dieses Mal schienen beide Torhüter kein Tor mehr zuzulassen. Erst ein super Weitschuss, der zum 9:0 führte, war für den Torwart unhaltbar. Verdientermaßen konnte der SC Altendorf-Ersdorf auf 9:1 verkürzen, bei so viel Drang und Kampf, ein verdienter Lohn! Nach einem erneut schön herausgespielten 10:1 endete das Spiel 11:1 mit dem Schlusspfiff! Den Schritt zu Platz 1 und der Meisterschaft wieder ein Schritt näher gekommen. Diese Mannschaft ist zusammengewachsen und zeigt sich als ein Team wie man es sich nur wünschen kann.

(Bericht und Fotos: Heiko Beyer)