C-Juniorinnen überzeugen beim Turnier in Bornheim

Am vergangenen Sonntag hieß es für die Merler C-Juniorinnen früh aufstehen. Bereits um 8.15 Uhr traf man sich bei herrlichem Sommerwetter für einen schönen Fußballvormittag beim Turnier des SSV Bornheim. Die Merler Trainer Jörg Böhm und Frank Ellinghaus, die an diesem Sonntag die beiden Teams begleiteten, hatten aus der C1 und der C2 zwei bunt gemischte Mannschaften zusammengestellt, um beiden Teams gute Chancen im Turnier zu ermöglichen. Gegner der Amselstädterinnen waren zwei  Mannschaften aus Menden und das Team vom SSV Bornheim. Leider hatte DJK Südwest Köln kurzfristig abgesagt. So spielte man im Modus jeder gegen jeden. Nach vier Spielen standen unsere beiden Merler Mannschaften punkt- und torgleich auf Platz 2 hinter Menden 1. Nun musste ein 9 Meterschießen um das Spiel um Platz 1 und die Teilnahme am Spiel um Platz 3 entscheiden. Hierbei zeigte sich Team Weiß, angetreten als Merl 1 nervenstärker und gewann das 9 Meterschießen. Im kleinen Finale um Platz 3 konnten sich die Merler Mädchen dann souverän gegen das Team von Menden 2 durchsetzen und den dritten Platz sichern. Im Finale sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel zwischen den Merler Mädchen und den Fußballerinnen von Menden 1. Am Ende reichte ein Tor zum Sieg für die Amselstädterinnen. Mit Platz 1 und 3 ein gelungener Vormittag für die C-Juniorinnen vom SV Rot Weiß Merl.

(Bericht: Petra Dahmen)