C I-Junioren überwintern auf dem 3. Tabellenplatz

RW Lessenich – SV Rot-Weiß Merl  4:6 (1:3)

Im auf den Freitagabend vorverlegten Spiel reisten die durch viele Ausfälle aufgrund von Erkältungen geschwächten C I-Junioren mit nur 11 Spielern nach Lessenich.

Die Merler begannen das Spiel gut und konnten durch schnelles Offensivspiel mit 0:2 in Führung gehen. Doch durch eine Unachtsamkeit erzielten die Lessenicher den Gegentreffer zum 1:2. Aber noch kurz vor der Pause belohnten sich die Merler und konnten zum 1:3 einnetzen. Das Trainerteam Middelmann/Heichel warnte die Jungs, dass Lessenich es durch seine Wechselmöglichkeiten in der zweiten Hälfte einfacher haben würde und die erste Halbzeit hatte die Merler Jungs schon viel Kraft gekostet.

Den Anfang der zweiten Hälfte hatten die Jungs voll verschlafen und Lessenich konnte durch seinen Kampfgeist das Spiel nochmal richtig spannend machen, denn die Merler kassierten direkt zwei unnötige Gegentore zum 3:3. Jetzt wurden die Merler Jungs aber wach und starteten einen Offensivangriff nach dem anderen und konnten sich somit zum 3:4 belohnen. Man merkte, dass die Beine der Jungs schwerer wurden. Daher entschied sich Trainer Jörg Middelmann, hinten erst einmal dicht zu machen und ließ die Abwehr sehr hoch stehen, so dass Lessenich immer wieder bei seinen Kontern ins Abseits lief. Das konnten nun die Merler Jungs ausnutzen und trafen noch zweimal zum 3:6. Kurz vor Schluss waren die Kräfte der Merler einfach am Ende und Lessenich kam noch auf 4:6 heran.

Nun überwintern die Jungs auf einen hervorragenden 3.Platz, mit dem vor der Saison bestimmt niemand gerechnet hätte.Trotz der Winterpause werden die Jungs weiter an sich arbeiten, um gut für die Rückrunde vorbereitet zu sein.

(Bericht: Jörg Middelmann)