B-Juniorinnen schaffen Triple im Kreispokal

SV Rot-Weiß Merl – 1. FC Rheinbach  5:2

Im Finale des Kreispokals trafen die Merler B-Juniorinnen in Oberkassel auf die Mädels vom 1. FC Rheinbach. Da damit ein Mittelrheinligist gegen einen Bezirksligisten antrat, war eine spannende Begegnung zu erwarten. Und die Zuschauer und Fans wurden nicht enttäuscht.

Von Beginn an machte die Merlerinnen sehr viel Druck und zeigten ihre fußballerischen Stärken. Im Tor stand Anna-Lena Leipelt, sonst als erfolgreiche Stürmerin unterwegs. Es entwickelte sich eine muntere Partie auf Augenhöhe, in der es Chancen für beide Mannschaften im Minutentakt gab. In der 27. Minute ergatterte sich die Rheinbacher Stürmerin einen Abpraller und versenkte den Ball im Netz. Nun war eine Reaktion der Merlerinnen gefordert und noch vor der Pause konnten die Rot-Weißen den Ausgleich durch Marisa Montuori erzielen.

Nach der Pause erwischten die Merlerinnen einen tollen Start. Nun hütete Laura Neuking das Tor und Anna-Lena Leipelt ging ihrer normalen Tätigkeit nach, nämlich Tore schießen. Nachdem sie sich gegen zwei Rheinbacherinnen durchgesetzt hatte, ließ sie mit ihrem strammen Schuss der gegnerischen Torhüterin nicht die Spur einer Chance. Dann kam die Zeit von Sarah Schütz, die durch zwei aufeinander folgende Treffer die Führung auf 4:1 ausbaute. Doch auch die Rheinbacherinnen konnten sich immer wieder Torchancen erarbeiten. Den Schlusspunkt auf Merler Seite setzte wiederum Anna-Lena mit dem 5:1. Das 5:2 der Rheinbacherinnen war dann nur noch Ergebniskorrektur. Der Mittelrheinligist SV Rot-Weiß Merl gewann am Ende verdient mit 5:2 gegen den Bezirksligisten aus Rheinbach, der das Spiel lange offen gestalten konnte.

Nach dem Abpfiff kannte der Jubel bei den Merlerinnen kaum Grenzen, hatte man den Kreispokal nun schon das dritte Mal in Folge in die Amselstadt geholt. Da musste sich das Trainerteam mit Marcello Montuori, Stefanie Kolzem und Annika Mlinski erst einmal vor der Sektdusche in Sicherheit bringen.

Für den SV Rot-Weiß Merl spielten: Anna-Lena Leipelt, Magdalena Berendsen, Anne Dickmann, Maike Freund, Laura Neuking, Lina Schimmang, Alena Randolph, Marisa Montuori, Sarah Schütz, Lara Meier und Jana Petzchen.

Fotoalbum