WSG Frauen 1 schlagen Euskirchen 2

Am letzten Sonntag hatte die erste Mannschaft der Voreifeler Damen die Zweitbesetzung der HSG Euskirchen zu Gast.


Der Start in die Partei fiel den Gastgeberinnen schwer. In den ersten fünf Minuten führten die Gäste aus Euskirchen, weil die wSG im Angriff nicht konsequent genug abschließen konnte und unzählige Würfe das Tor verfehlten. Als letztlich nach dieser nachlässigen Anfangsphase nach 4 Toren in Folge die wSG-Damen die Führung errungen hatten, konnte diese in der ersten Hälfte dennoch nicht mehr weiter ausgebaut werden.

Eine konstante Leistung in der Abwehr verhinderte, dass die Euskirchenerinnen nicht mehr als 2 Tore an die Gastgeberinnen herankamen. Dieses Kopf-an-Kopf-Rennen zog sich bis zur 40. Minute. Erst in den letzten 20 Minuten gelang es den Gastgeberinnen durch viele erfolgreich abgeschlossenen Tempogegenstöße und gezielte Torwürfe zu zeigen, dass sie in dieser Partie die bessere Mannschaft waren. Belohnen konnten sich die Damen am Ende des Spiels mit einem deutlichen, aber letztlich hart umkämpften, Sieg mit 26:17 Toren.