Wichtiger Punktgewinn gegen die HSG Sieg

Wichtiger Punktgewinn für Merls Erste Herrenmannschaft

In einem Nachholspiel gegen die Herrenhandballer der HSG Sieg lag nach dem verlorenen Spiel vom vorhergehenden Wochenende, mit dem Merl auf den letzten Tabellenplatz rutschte, eine besondere Würze. Schließlich war mit den möglichen 2 Punkten gegen den Tabellensechsten die Abgabe der roten Laterne Merl möglich. So begann Merl hoch motiviert und erzielt die ersten Tore auf seiner Seite. Die HSG kam nur schwer ins Spiel und erzielte ihr erstes Tor erst nach 7 Spielminuten. Dann entwickelte sich ein schnelles Spiel auf beiden Seiten, beide Abwehrreihen agierten konsequent und ließen jeweils ihrem Gegner nur wenig Spielraum. Merl konnte zwar durchgängig einen Vorsprung halten und mit einem direkt verwandelten Freiwurf nach dem Pausenpfiff einen 16:14 Halbzeitstand aufweisen, der aber in dieser Partie für beide Teams noch alles offenhielt.

Einen perfekten Start in die zweite Halbzeit gelang sodann den Hausherren.  Mit schnellen Aktionen und kraftvollen Abschlüssen zog Merl innerhalb von 10 Minuten auf 9 Tore davon. Zunehmende Abstimmungsfehler und Unkonzentriertheiten gaben aber der HSG aber erneuten Aufschwung, die dann bis zur 52. Spielminute den Abstand wieder auf 3 Treffer verkürzen konnten. Merl fand schließlich in der Schlussphase den besseren Spielfaden und konnte das kräftezehrende Spiel am Ende mit einem 33:28 beenden. Damit war die Zielstellung eingelöst und Merl ist wieder auf den vorletzten Tabellenplatz gerückt. In den kommenden Spielen muss Merl an die in der zweiten Halbzeit dieses Spiels gezeigte Form anschließen um die Chancen, die Abstiegsplätze zu verlassen, noch zu nutzen. ist Table