Merler D-Jugend Handballer werden Kreismeister

Im letzten Ligaspiel der Laufenden Saison konnte sich die Kreismeisterschaft bei der D-Jugend entscheiden. Merl auf Tabellenplatz eins hatte die beste Ausgangsposition und traf im Ligaspiel auf die Junioren des HSV Bockeroth.

Das Spiel entwickelte sich von der ersten Minute an sehr einseitig für die Gastgeber. Sowohl die körperliche als auch die spielerische Überlegenheit zeigte sich im Spielergebnis. Nur einen einzigen Treffer konnten die jungen Bockerother in Halbzeit eins gegen einen zudem sicher stehenden Merler Torwart erzielen.

Die zweite Spielzeit verlief ähnlich, Merl punktete sicher und Bockeroth mühte sich kämpferisch um den Torerfolg. Auf der Merler Seite lief es bis zum Ende „wie am Schnürchen“. Mit sicheren 22:2 Toren gingen auch die letzten punkte an den Tabellenführer aus Merl.

Nach der Schlusssirene jubelten die Merle Kids um das Trainerteam Lars Stief und Felix Pitzen lautstark und ließen sich von den Eltern und Zuschauern feiern. Am Ende gratulierte der Kreisjugendausschussvorsitzende des Handballkreises Sebastian Schmitz dem neuen Kreismeister in der Kreisklasse zu ihrem Erfolg.