Merler D-Jugend gewinnt gegen Rheinbachs D2

Am vorletzten Spieltag des Jahres 2018 war die zweite Mannschaft desTV Rheinbach zu Gast in Meckenheim. Die Merler begannen konzentriert und ließen den Ball sicher und recht schnell durch die eigenen Reihen laufen. Die Abwehr stand wie immer sicher und den Rest erledigte ein guter Merler Torhüter dahinter.

Allerdings war die Torchancenverwertung – wie in vorherigen Spielen auch – zu bemängeln. Vor allem in den ersten 10 Minuten ließen die Meckenheimer reihenweise hundertprozentige Chancen liegen. So ging es mit „nur“ 9:3 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte wechselte Merl kräftig durch, so dass alle Spieler Ihre Einsatzzeit bekamen Am Ende gewann Merl mit 22:7 dieses D-Jugend Lokalderby.