Merler D-Jugend gewinnt gegen Poppelsdorf

Mit einem  24:5 ( 11:3 ) Sieg starteten die D-Jugend-Handballer des SV Rot-Weiß-Merl in das Handballjahr 2018.

In einem einseitigen Spiel verstand es Merl im Angriff die Räume, welche Poppelsdorf aufgrund Ihrer offensiven Deckungsarbeit bot, gut zu nutzen. Durch viel Bewegung im Angriffsspiel und präzises Passspiel konnten die Hausherren ihre Tore ungefährdet erzielen. Zu bemängeln war allerdings dennoch die Chancenverwertung, den zu viele Abschlüsse verfehlten ihr Ziel oder waren zu unplatziert geworfen.

Die Abwehr arbeitete wie auch in den letzten Spielen aggressiv, so dass es dem HV Poppelsdorf sichtlich schwer fiel, seine Tore zu erzielen.