Merler B-Jugend rettet Punkt gegen die HSG Sieg 2

Am letzten Wochenende traf in Meckenheim die Merler B-Jugend auf die HSG Sieg 2. In dieser Kreisklassenbegegnung trafen sich zwei Teams auf Augenhöhe. So begann das Spiel ausgeglichen, wobei die Merler Junioren in Halbzeit eins durch wuchtige Abschlüsse zweitweise zu einem Vorsprung von bis zu 4 Treffern kam. Die HSG steckte jedoch nicht auf und kämpfte sich kontinuierlich wieder an eine Ausgleich heran. Zum Seitenwechsel blieben noch 2 Treffer Unterschied (13:11).

Den besseren Start in Spielzeit zwei erwischte dann die HSG. Binnen kurzer Zeit drehten die Gäste das Ergebnis auf eine 2 Tore-Führung. Die Merler Jungs erkannten, dass sie wieder konzentrierter zu Werke gehen mussten. Mit 4 Treffern in Folge stellten sie nach rund 40 gespielten Minuten den eigenen Vorsprung wieder her. Aber auch die HSG spielte in den letzten 10 Minuten die eigenen Angriffe wieder erfolgreicher und schloss zum 21.21 zwei Minuten vor Schluss aus. In einer Spannenden Schlussphase kamen die Gäste dann 20 Sekunden vor dem Ende zum Führungstreffer. In einer Teamauszeit ordnete Merls Trainer Daniel Bengs dann noch mal die Mannschaft für den letzten Angriff. & Sekunden vor Schluss erzielte Merl so noch den Ausgleichstreffer zum 22:22 Endstand.