Knappe Niederlage gegen die HSG Geislar-Oberkassel 2

Gegen die Zweitvertretung der HSG Geislar-Oberkassel spielte Merls Zweite am letzten Sonntag mit der klaren Absicht, endlich den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Zunächst kamen beide Teams aber gut ins Spiel und erst nach rund 15 Spielminuten legte Merl Zug um Zug 4 Treffer vor. Durch Siebenmetererfolg kurz vor dem Pausenpfiff verkürzte die HSG zum 15:12 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel kam Merl nur schwer wieder in Gang. Die HSG erzielte jetzt in Folge schnelle Tore und zog in der 41. Spielminute schließlich zum 21:21 gleich. Dies deutete auf eine spannende Schlussphase hin. Beide Teams kämpften jetzt um jeden Ball. Die HSG legte 2 Treffer vor, Merl zog dann umgehend nach. 40 Sekunden vor dem Ende des Spiels kam Merl zum Ausgleich (30:30). Im letzten Angriff schlug 10 Sekunden vor dem Ende noch einmal der Ball im Merler Netz ein. Damit gewinnt die HSG am Ende glücklich mit 31:30.