Frauen gewinnen gegen den HV Erftstadt 2

Konzentriert startete die Merler Frauenhandballerinnen in ihr Heimspiel gegen die Damen des HV Erftstadt. Am Beginn kamen die Gäste nur schleppend ins Spiel, was sich im Verlauf der ersten Halbzeit aber verbesserte. Merl zog so mit einem 6:1 Vorsprung davon. Allerdings war die Torausbeute vieler Angriffe durch nicht optimal platzierte Würfe zu mager, so dass bei einem 11:11 die Seiten gewechselt wurden.

In der Folge wurde mit kämpferischem Einsatz auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft. Aber auch Merls Keeperin entschärfte immer wieder wichtige Bälle. Nach einer längeren verletzungsbedingten Spielunterbrechung in der 58. Minute endet die Partie mit 23:21 und sichert den Merlerinnen damit in der Jahresendtabelle den 4.Platz.