D-Junioren im Lokalderby gegen Rheinbach 2 erfolgreich

In einem Lokalderby gegen den TV Rheinbach 2 spielten die Merler D-Jugendlichen am letzten Wochenende in eigener Halle. Sowohl die Rheinbacher als auch die Meckenheimer Kinder zeigten den Eltern und Zuschauern an diesem Tag ein munteres Handballspiel. Mit Begeisterung und Spielfreude wurden die Angriffe vorgetragen. Zur Halbzeit hatte Merl den besseren Stand mit 8:5 Toren.

Nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Gäste aus der Nachbarstadt aber wieder auf ein Tor heran. Die Merler Spielerinnen und Spieler erkannten die Situation und stellten mit einem Zwischenspurt den Drei-Tore abstand wieder her. In der Schlussphase versuchte Rheinbachs Zweitvertretung zwar durch eine offene Manndeckung noch einmal heranzukommen. Merl ließ dies aber nicht mehr zu und brachte einen 17:14 Endstand über die Zeit.