D-Jugend gewinnt in Bockeroth

Am sechsten Spieltag reisten die D-Junioren des SV Rot-Weiß-Merl nach Bockeroth.

Die Jugendlichen des SV Rot-Weiß Merl spielte die gesamten 40 Minuten in der Abwehr hoch konzentriert, obwohl dies durch den Spielverlauf nicht immer einfach war. Im Angriff spielten die Junioren,  wie auch schon in den letzten Spielen, einen sehenswerten und  schönen Handball, Am Ende konnten sich fast alle Spieler in die Torschütztenliste eintragen.

Am Ende machte sich die körperliche und spielerische Überlegenheit der Meckenheimer im Ergebnis deutlich bemerkbar. In einem einseitigen Spiel gewannen die Rot-Weißen mit 25:2 ( Halbzeit 12:1 ).