B-Juniorinnen schließen Saison an der Tabellenspitze ab

In der Bezirksklasse der weiblichen B-Juniorinnen setzten sich die Meckenheimer Mädchen am Ende an die Tabellenspitze. 

Dieser herausragende Erfolg der noch sehr jungen Mannschaft wurde im letzten Spiel der Saison mit einem 16:6 Sieg gegen die HSG Hahn (St. Augustin/Hennef) gesichert. In diese Begegnung starteten die Mädchen stark und setzten sich schnell auf 3 Tore ab. Durch gute Deckungsarbeit und zielsicheres Passspiel blieb Merl zur Halbzeit mit 7:5 in Führung.  

Nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung dann einseitig. Trotz beherztem Bemühen kam die Gäste nicht mehr durch die Abwehr und konnten in der gesamten zweiten Spielhälfte nur noch einen einzigen Treffer markieren. Merl dagegen setzte sich konsequent durch und erzielte so noch 9 weitere Treffer zum Endstand. 

Merls B-Juniorinnen, bei denen eine Reihe junger Mädchen spielen, die weiterhin das B-Jugend Alter haben, setzten sich damit im ersten Jahr in dieser Altersklasse in der Bezirksliga an die Tabellenspitze. Dieser Erfolg ist für die jungen Damen ebenso herausragend wie unerwartet und belegt die sehr positive Entwicklung des Teams unter Trainer Edgar Schleining . Damit ist in Merl ein guter Grundstein gelegt, mit den Mädchen im Handball später auch wieder in den älteren Altersklassen vertreten zu sein.